Aktiv leben
im Alter!

Die Angebote des Seniorenforums der Gemeindediakonie Hiltrup e. V. fördern die Gemeinschaft von älteren Menschen in Hiltrup und Amelsbüren.

Aktuelles:

Eröffnung Emmerbach-Treff

Freitag 04. Mai 2017

Die Begegnungsstätte in Hiltrup-Ost ist eröffnet

Der Vorsitzende des Vorstandes der Gemeindediakonie äußert sich zufrieden mit dem jetzt erreichten Ergebnis

In Anwesenheit des Bezirksbürgermeisters, Vertretungen einzelner Parteien und der beiden Kirchen, kooperierender Organisationen sowie einer großen Zahl von Menschen, die sich schon bisher in der Entwicklung des Quartiers oder für eine Begegnungsstätte in Hiltrup-Ost engagiert haben, wurden die neuen Räume Am Roggenkamp feierlich ihrer Bestimmung übergeben.

Für die Quartiersentwicklerin der Stadt Münster braucht es jetzt Kümmerer, Unterstützer und Förderer, damit die Begegnungsstätte ein Erfolg im Stadtteil wird.
Die Gemeindediakonie, die mit Unterstützung der Stadt Münster und mit Rückgriff auf eigene Ressourcen bereits jetzt ein gutes Stück zum Gelingen dieser Projektes beigetragen hat, hofft wie Bezirksbürgermeister Schmidt auf das weitere Engagement der Menschen denn es sei nun in ihrem eigenen Interesse , das Ganze mit Leben zu füllen.

Zeit:
Ort:

Informationen zu Zeit und Ort der Angebote des Seniorenforums der Gemeindediakonie im Emmerbach-Treff finden Sie demnächst immer auf dieser Webseite!

Schiffsheber Mittelmeer

Mittwoch 11. Juli 2018

Fahrt zum Schiffshebewerk Henrichenburg und Besuch von Manufactum in Waltrop

"Die Menge jubelte, als Kaiser Wilhelm II. am 11. August 1899 das Schiffshebewerk Henrichenburg einweihte. Noch über 100 Jahre später sind die Besucher begeistert von diesem größten Bauwerk am Dortmund-Ems-Kanal."

Neben der Besichtigung des „Aufzug für Schiffe“ erfahren Sie, wie die Kanäle und das Hebewerk gebaut wurden und wie die Familien der Binnenschiffer vor 50 Jahren lebten. Anschließend schauen wir uns in der Manufactum GmbH um. Dort werden hochwertige und langlebige Waren angeboten. Sie werden zum Teil noch traditionell gefertigt. Ehe die Rückfahrt angetreten wird, gibt es Kaffee und Kuchen in der Lohnhalle.

Zeit: 13.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ort: Schleusenpark in Waltrop

Abfahrt ab: Evangelisches Gemeindezentrum, Hülsebrockstraße 16, 48165 Münster-Hiltrup
Teilnehmerbeitrag: Die Kosten für Eintritt, Führung, Fahrt und Kaffeetrinken finden Sie demnächst hier!

Weitere Informationen und Anmeldung: Gisela Riedel, Telefon 02501 16697

Fliegende Lerche

Dienstag 17. Juli 2018

Erste Veranstaltung des Seniorenforums im Emmerbach-Treff

Gemeinsam aktiv im Projekt WHOLE: Verbesserung des Wohlbefindens von Pflegebedürftigen und Pflegenden

Körperliche Aktivität und eine gesunde Ernährung wirken sich in jedem Alter positiv auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden aus. So können Pflegende als auch Pflegebedürftige von kleinen Veränderungen ihres Bewegungs- und Ernährungsverhaltens im Alltag profitieren.

Dazu wurde vom Institut für Sportwissenschaft an der WWU im Rahmen des von der EU geförderten Projektes eine unterstützende Lernplattform entwickelt. Deren Ziel ist es, körperliche Aktivität und gesunde Ernährung in den Alltag von Pflegenden und Pflegebedürftigen zu integrieren. In der Veranstaltung wird der Aufbau der Lernplattform von Stefanie Dahl, WWU Münster, vorgestellt und einige der präsentierten Übungen zusammen mit ihr praktisch erprobt.

Zeit: 17.00 bis 19.00 Uhr
Ort: Begegnungsstätte 'Emmerbach-Treff' in Hiltrup-Ost, Am Roggenkamp 188-192, 48165 Münster

Angebote:

Das Seniorenforum umfasst ein breites Angebotsspektrum.
Die Angebote in der Übersicht.

Beratung

Die Haupt- und Ehrenamtlichen im Seniorenforum beraten rund um das Thema „Älter werden in Hiltrup“. Bei Fragen zur häuslichen Pflege gibt es eine Kooperation mit der Diakoniestation Münster.

Mehr zur Beratung …

Begleitung

Begegnung

Im Seniorenforum gibt es verschiedene Angebote der Begegnung und zur Freizeitgestaltung. Beliebt sind auch Exkursionen in die nähere und weitere Umgebung. Hinweise dazu unter Aktuelles.

Mehr zur Begegnung …

Bildung

Durch die Initiative „Wir um 60“ gibt es im Seniorenforum ein vielseitiges Angebot an Kursen. Es besteht die Möglichkeit etwas Neues zu lernen und an vorhandenen Fähigkeiten und Interessen anzuknüpfen.

Mehr zur Bildung …

Bewegung

Beim Seniorentanz, auf den Radtouren im Münsterland und in der Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz hat die Bewegung einen hohen Stellenwert.

Mehr zur Bewegung …

Beteiligung

Das Seniorenforum lebt von der Beteiligung vieler. Es bietet die Möglichkeit, im Team zu arbeiten und die Lebensbedingungen im Stadtteil aktiv zu gestalten. Ihr Engagement kann das Älter werden im Stadtteil bereichern.

Mehr zur Beteiligung …

Projekte

LWL Halle

KOMM MIT

Informationen über das Projekt zur Kulturbegleitung für Senioren in Hiltrup und Amelsbüren

Die Kulturbegleitung wirbt mit dem Slogan KOMM MIT. Ehrenamtliche bieten Senioren an, sie zu Kulturveranstaltungen ihrer Wahl zu begleiten. KOMM MIT steht für Gemeinsam statt Einsam.

Mehr zu den dem Projekt:

Projekte im Seniorenforum

Projekte im Seniorenforum verdienen Beachtung und Aufmerksamkeit. Aktuell ist die Gemeindediakonie an zwei Projekten beteiligt. Dies sind die Kulturbegleitung in Hiltrup und Amelsbüren und die Beteiligung an der Quartiersentwicklung für Senioren in Hiltrup-Ost.

Mehr zu Projekte ...